LS - BundLS 172,87€ +0,26%
22.08. 09:01

Deutsche Anleihen starten mit leichten Gewinnen


FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg im frühen Handel um 0,08 Prozent auf 178,76 Punkte. Die Rendite zehnjähriger deutscher Staatsanleihen betrug minus 0,69 Prozent. Sie bewegte sich damit in der Nähe ihres unlängst erreichten Rekordtiefs von minus 0,72 Prozent.

Am Donnerstag stehen einige Konjunkturdaten auf dem Programm. In der Eurozone werden die Einkaufsmanagerindizes für August veröffentlicht. Angesichts großer Konjunktursorgen dürfte die Unternehmensumfrage großes Interesse hervorrufen. In den USA stehen Daten aus der zweiten Reihe mit eher geringer Marktrelevanz an.

An den Finanzmärkten rückt die Geldpolitik immer stärker in den Mittelpunkt. An diesem Donnerstag beginnt im amerikanischen Jackson Hole die viel beachtete Fachkonferenz der US-Notenbank Fed. An den Märkten werden Hinweise auf den geldpolitischen Kurs erwartet, insbesondere von einem Auftritt von Fed-Chef Jerome Powell am Freitag.

Aus dem am Mittwochabend veröffentlichten Protokoll zur jüngsten Zinssitzung gehen keine wesentlich neuen Informationen hervor. Die Fed hatte ihren Leitzins Ende Juli wegen konjunktureller Risiken erstmals seit einer Dekade verringert. Im Raum steht die Frage, ob weitere Schritte folgen. Bislang hält sich die Fed alle Optionen offen./bgf/jkr/jha/