LS - DAXLS 10.358,00 +2,97%
DB - MDAXDB 21.691,00 +2,67%
DB - TecDAXDB 2.740,75 +2,94%
13.01. 07:34

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leicht im Plus


FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - LEICHT IM PLUS - Der Dax dürfte zum Wochenbeginn zunächst keinen weiteren Anlauf auf das Rekordhoch von knapp 13 597 Punkten nehmen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Handelsstart mit 13 500 Punkten unwesentlich höher als der Schlusskurs am Freitag. "Die Anleger lassen die neue Börsenwoche ruhig angehen. Für viele lautet das Motto erstmal abwarten", sagte Analyst Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. "Morgen beginnt in den USA die Berichtssaison für das vierte Quartal 2019. Dann wird sich zeigen, ob die hohen Bewertungen am Aktienmarkt gerechtfertigt sind." Gerade angesichts der hohen Aktienkurse könnten verfehlte Gewinnziele schnell zu drastischen Kursverlusten führen. Am Dienstag legen mit JPMorgan , Wells Fargo und der Citigroup drei Großbanken Quartalszahlen vor.

USA: - ETWAS LEICHTER NACH REKORDHOCH IM HANDELSVERLAUF - Der Dow Jones Industrial hat am Freitag erstmals in seiner Geschichte die Marke von 29 000 Punkten übersprungen. Allerdings konnte er sich nicht lange in dieser Rekordhöhe halten. Zum Handelsschluss verlor der Leitindex 0,46 Prozent auf 28 823,77 Punkte. Auf Wochensicht verzeichnete der Dow ein Plus von rund 0,7 Prozent. Auch den anderen Indizes in New York ging nach dem Erreichen erneuter Rekorde die Luft aus. Der marktbreite S&P 500 schloss 0,29 Prozent schwächer auf 3265,35 Punkten. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,26 Prozent auf 8966,64 Zähler nach unten. Entspannungssignale im Konflikt zwischen den USA und dem Iran und die in der neuen Woche anstehende Unterzeichnung der Teileinigung im US-chinesischen Handelsstreit sorgten zuletzt wieder für Optimismus am Markt.

ASIEN: - IM PLUS - An den asiatischen Börsen ist zum Wochenauftakt gestützt auf die Hoffnung einer weiteren Entspannung im Nahen Osten und im Handelsstreit zwischen China und den USA weiter nach oben gegangen. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen legte zuletzt ein halbes Prozent zu. In Hongkong rückte der Hang Seng fast ein Prozent vor. In Japan wurde wegen eines Feiertags nicht gehandelt.

^
DAX 13.483,31 -0,09%
XDAX 13.458,28 -0,35%
EuroSTOXX 50 3.789,52 -0,17%
Stoxx50 3.433,74 -0,06%

DJIA 28.823,77 -0,46%
S&P 500 3.265,35 -0,29%
NASDAQ 100 8.966,64 -0,26%
°

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future 171,34 -0,04%
°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,1129 0,07%
USD/Yen 109,63 0,11%
Euro/Yen 122,01 0,18%
°

ROHÖL:

^
Brent 65,05 +0,07 USD
WTI 59,15 +0,10 USD
°

/zb