LS - EUR/USDLS Kaufen
18.06. 17:40 1,18650 -0,34%
09.06. 20:56

Devisen: Euro gibt Gewinne wieder ab


NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Mittwoch im späten US-Devisenhandel die Gewinne zum US-Dollar großteils wieder eingebüßt. Zuletzt notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,2180 Dollar. Im europäischen Währungsgeschäft war der Euro in der Spitze noch auf 1,2217 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2195 (Dienstag: 1,2182) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8200 (0,8209) Euro gekostet.

Insgesamt hielten sich die Bewegungen am Devisenmarkt weiter in Grenzen, da unter anderem die Zinssitzung der EZB an diesem Donnerstag bereits ihre Schatten vorauswirft. Trotz einer wirtschaftlichen Erholung und steigender Inflation dürfte die Europäische Zentralbank ihre sehr lockere Geldpolitik bestätigen./bek/he