Citi - Nikkei 225CTF Kaufen
22.09. 20:43 29.994,41 +0,08%
13.07. 09:08

Aktien Asien/Pazifik: Überwiegend Gewinne nach Rekorden an der Wall Street


TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - Die Aktienmärkte in der Region Asien/Pazifik haben am Dienstag überwiegend an ihre zu Wochenbeginn erzielten Gewinne angeknüpft. Für Schwung sorgten robuste Konjunkturdaten aus China und der anhaltende Rekordlauf an den tonangebenden US-Börsen, wo mehrere wichtige Indizes Bestmarken erklommen hatten. Gleichwohl war angesichts der bald anziehenden Berichtssaison der Unternehmen zum zweiten Quartal auch eine gewisse Zurückhaltung der Anleger zu spüren.

Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss 0,52 Prozent höher mit 28 718,24 Punkten. In Tokio waren Aktien aus der Versorger- und der Finanzbranche besonders stark gefragt.

Für den Hang-Seng-Index der Sonderverwaltungszone Hongkong ging es im späten Handel um 1,7 Prozent nach oben. Der CSI-300-Index hingegen, der die Aktien der 300 größten börsennotierten Unternehmen vom chinesischen Festland beinhaltet, fand keinen klaren Trend und legte zuletzt um 0,2 Prozent zu.

Derweil wuchs Chinas Außenhandel im Juni erneut deutlich. Sowohl die Ex- als auch die Importe zogen stärker an als von Experten erwartet. China hat die Corona-Pandemie schon lange überwunden, weshalb der Handel wieder boomt.

In Sydney schloss der ASX 200 minimal im Minus. Dort verzeichneten Immobilienwerte die größten Verluste./la/mis