LS - BundLS Kaufen
29.05. 11:24 129,60€ -0,06%
24.05. 12:41

Deutsche Anleihen kaum verändert - Inflationsdaten bewegen britische Renditen


FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Mittwoch im Mittagshandel nur vergleichsweise wenig bewegt. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg geringfügig um 0,07 Prozent auf 134,15 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug 2,44 Prozent.

Bis zum Mittag drehte der Bund-Future wieder in die Gewinnzone, nachdem er im Vormittagshandel zeitweise ins Minus gerutscht war. Am Vorabend hatte Bundesbankpräsident Joachim Nagel in einer Rede deutlich gemacht, dass der geldpolitische Straffungskurs in der Eurozone noch nicht an seinem Ende angelangt sei. "Es werden noch mehrere Zinsschritte erforderlich sein, um ein ausreichend restriktiv wirkendes Niveau zu erreichen", sagte Nagel, der auch Mitglied im Rat der Europäischen Zentralbank ist.

An den Finanzmärkten rückt zudem die US-Geldpolitik stärker in den Fokus. Am Abend wird die US-Notenbank Fed das Protokoll der jüngsten Zinssitzung veröffentlichen. Anleger erhoffen sich Hinweise auf die nächste Zinsentscheidung der Fed Mitte Juni. Zuletzt zeigten Aussagen aus den Reihen der Notenbank, dass es unterschiedliche Meinungen gibt, ob eine weitere Zinserhöhung im Kampf gegen die hohe Inflation notwendig ist oder nicht.

Deutlich nach oben ging es dagegen mit den Renditen britischer Staatsanleihen nach der Veröffentlichung von Daten zur Preisentwicklung. Zwar schwächte sich allgemeine Teuerung in Großbritannien im April ab, die Kernteuerung stieg aber überraschend, was am Markt die Spekulation auf weiter steigende Zinsen im Kampf gegen die hohe Inflation verstärkte.

Kräftig nach unten ging es hingegen mit den Renditen für Staatsanleihen aus Neuseeland. Zuvor hatte die Notenbank des Landes den Leitzins zwar wie erwartet um 0,25 Prozentpunkte auf 5,50 Prozent angehoben. Allerdings machte die Zentralbank des Inselstaates deutlich, dass keine weitere Zinserhöhung zur Eindämmung der Inflation notwendig sei./jkr/la/mis