KION GROUP AGEI Kaufen
29.05. 11:00 44,940€ -2,77%
27.07. 07:36

Kion hebt Prognose nach zweiten Quartal erneut an


FRANKFURT (dpa-AFX) - Angesichts gut laufender Geschäfte in seinem Gabelstapler-Geschäft hebt Kion seine Jahresziele an. Der Vorstand rechnet nun statt mindestens 11,2 mit mindestens 11,4 Milliarden Euro Konzernumsatz, wie der MDax-Konzern am Donnerstag bei der Vorlage der Halbjahreszahlen mitteilte. Davon sollen als um Sonder- und Einmaleffekte bereinigtes Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) mindestens 680 Millionen Euro bleiben. Bislang standen mindestens 615 Millionen Euro auf dem Zettel.

Für den Geschäftsbereich mit Lieferkettenlösungen geht der Vorstand zudem im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Jahres von einem besseren zweiten Halbjahr aus, nachdem das Segment im zweiten Quartal nur knapp profitabel war.

In den drei Monaten bis Ende Juni verdiente Kion insgesamt im Tagesgeschäft 192,3 Millionen Euro, was auf Basis eines Umsatzes von gut 2,8 Milliarden Euro einer bereinigte operativen Marge von 6,8 Prozent entsprach. Die Frankfurter erhielten dabei zwar weit weniger Aufträge als vor einem Jahr, konnten aber trotzdem leicht wachsen und vor allem profitabler wirtschaften. Grund dafür ist, dass vor einem Jahr hohe Materialkosten und fehlende Preisklauseln in den Verträgen mit ihren Kunden die Marge belastet hatten./lew/ngu