1+1 AG INH O.N.EI Kaufen
27.02. 21:59 17,030€ +0,77%
IONOS GROUP SE NA O.N.EI Kaufen
27.02. 21:59 21,025€ -0,12%
UTD.INTERNET AG NAEI Kaufen
27.02. 21:59 22,820€ +0,71%
10.11. 07:36

United Internet rechnet dieses Jahr überraschend mit mehr operativem Gewinn


MONTABAUR (dpa-AFX) - Der United-Internet-Konzern sieht nach den ersten neun Monaten eine Chance auf etwas mehr operativen Gewinn. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) 2023 dürfte leicht über dem Vorjahreswert von rund 1,27 Milliarden Euro liegen, wie die Mutter von 1&1 und Ionos am Freitag in Montabaur bekannt gab. Bislang hatte Konzernchef Ralph Dommermuth mit einer Stagnation gerechnet. Die Ziele für Umsatz und Investitionsausgaben (CapEx) bestätigte United Internet, die Mobilfunktochter 1&1 blieb ebenfalls bei ihrer Prognose.

In den ersten neun Monaten konnte United Internet eine Vielzahl seiner Nutzer zum Abschluss kostenpflichtiger Verträge bewegen. Insgesamt stieg die Zahl der kostenpflichtigen Verträge um 730 000 auf gut 28 Millionen. Der Umsatz des Mutterkonzerns im dritten Quartal legte um 4,7 Prozent auf knapp 4,6 Milliarden Euro zu. Dabei profitierte United Internet auch von einem leichten Wachstum bei 1&1.

Bereinigt um Sondereffekte wie Derivatebewertungen oder Zusatzkosten für den Ionos-Börsengang stieg der operative Gewinn (Ebitda) von United Internet um rund ein Prozent auf fast 996 Millionen Euro. Etwas stärker fiel das Plus bei 1&1 aus, die fast 585 Millionen Euro meldeten. Mit den Ergebnissen entwickelten sich beide Unternehmen in etwa wie von Branchenkennern erwartet./ngu/men/he