H & M Hennes & Mauritz ABEI Kaufen
18.04. 11:51 14,568€ +1,06%
InditexEI Kaufen
18.04. 11:51 43,370€ -0,44%
15.12. 08:48

Schwache Nachfrage bremst Modehändler H&M


STOCKHOLM (dpa-AFX) - Eine schwache Nachfrage in vielen Ländern und der Rückzug aus Russland haben den schwedischen Modehändler Hennes & Mauritz (H&M) in den vergangenen Monaten wie erwartet belastet. Der Umsatz zog im vierten Geschäftsquartal bis Ende November zwar leicht auf 62,6 Milliarden Kronen (5,6 Mrd Euro) an, wie der Konkurrent des spanischen Konzerns Inditex (Zara) am Freitag in Stockholm mitteilte. Er profitierte aber von der Schwäche der schwedischen Währung.

Währungsbereinigt sank der Erlös den Angaben zufolge hingegen um vier Prozent. Bereinigt um die Effekte des Rückzugs aus dem Geschäft in Belarus und Russland betrug das Minus ein Prozent. Von Bloomberg befragte Experten hatten mit einem Rückgang in dieser Höhe gerechnet./zb/stw/jha/